Seit 2004 engagiert sich die Zahnarztpraxis Pineda aktiv in:
Indien (mit eigener Zahnstation)
Nepal
Dominikanische Republik – Haiti

Unser Verein für Hilfe in Indien e.V.
www.hilfe-fuer-indien.de

Spenden erbeten unter:

Verein für Hilfe in Indien e.V.
IBAN: DE32 7025 0150 0000 0282 82
BIC: BYLADEM1KMS

Altgold spenden für einen guten Zweck

Bei der Anfertigung neuen Zahnersatzes werden oft edelmetallhaltige, alte Kronen oder auch damit versorgte Zähne entfernt.

Diese sind Eigentum des Patienten.

Durch Ihre Spende des Altgoldes an unsere Vereine Hilfe für Indien e.V. und Open-Eyes e.V. unterstützen Sie uns tatkräftig in der Arbeit und helfen uns bei unseren Auslandseinsätzen. Alle Altgoldspenden kommen zu 100% den Hilfsprojekten zugute.

Wir und unsere Freunde in Indien, Nepal und der Dominikanischen Republik sind Ihnen äußerst dankbar dafür!


Informieren Sie sich über vergangene Hilfsprojekte

Spendensammeln mit der E-Gitarre

Spendensammeln mit der E-Gitarre

Hilfe für Indien e.V. Der Verein engagiert sich nicht nur für zahnärztliche Projekte in Indien. Er unterstützt das Land auch mit Hilfsgütern, Schulen oder Waisenhäusern. Infos unter: www.hilfe-fuer-indien.de Spendenkonto Verein für Hilfe…

Indien – ein Land der Gegensätze

Indien – ein Land der Gegensätze

Zustände wie auf einem mittelalterlichen Jahrmarkt mit dem öffentlich arbeitenden Zahnbrecher. Ein einfacher Plastikstuhl am Sandstrand, hunderte Leute ringsum – das war mein Behandlungszimmer in Südindien. Auf eigene Rechnung habe ich im…

Dentamobil hilft Campesinos

Dentamobil hilft Campesinos

Zwei Jahre nach dem erfolgreichen “medical + dental Camp” im Kaffepflanzer-Dorf Las Lagunas mit Ärzten verschiedener Fachrichtungen hatte sich der Familienvater Dr. Ralf Pineda mit seiner mobilen Zahnarztpraxis erneut an einem Hilfsprojekt in…

Dentamobil

Dentamobil

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen hat das Dentamobil, die mobile Zahnarztpraxis von Dr. Ralf Pineda, noch einen Hilfseinsatz in der Dominikanischen Republik absolviert. Der Oberschleißheimer Zahnarzt war Ende November mit zwei Berufskollegen und…